"Als ich meine erste Kundalini Yoga Stunde vor 6 Jahren hatte, wusste ich nicht, was mich erwartet. Zunächst dachte ich, ich wäre einer Sekte erlegen, was sich natürlich bei weiterer Information über Kundalini Yoga als absurd herausstellte. Aber dieses eine Erlebnis hat mich so sehr beeindruckt, dass ich seitdem nur noch Kundalini Yoga praktizieren und vor allem, diese wohltuende Praxis an möglichst viele Menschen weitergeben möchte. Wer sich ganz darauf einlässt, geht zielsicher in ein entspannteres Leben. Ich habe mich darauf eingelassen und bis man sich versieht, macht man schon die tägliche Praxis und nicht viel kann mehr erschüttern."

 

"Ich kenne einige Menschen, denen Kundalini Yoga sehr gut tun würde, da ich weiß, wie gut es tut, vor allem in unserer heutigen schnelllebigen Zeit. Immer mehr Menschen leiden unter diesem Druck und sind viel zu sehr im Außen verhaftet. Und dort gibt es nie wirkliche Zufriedenheit und Glück. Es gibt oft eine gewisse Scheu, nach innen zu sehen, wo das wirkliche Glück beginnt. In jedem Alter und jeder Konstitution möchten die Menschen gerne etwas für sich tun, sind aber vielleicht gehemmt durch ihre altersbedingten oder sonstigen Einschränkungen. Das spielt aber im Kundalini Yoga keine Rolle. Mir geht das sehr nahe, denn wenn man denkt, man wäre nicht fit genug oder oder oder..., dann verschenkt man eine Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und wirklich so sein zu dürfen, wie man eben ist. Unsere Gesellschaft grenzt viel zu oft Menschen aus.  Kundalini Yoga ist keinesfalls religiös, aber man muss offen für diese Art sein."

 

Du wirst es erst bei regelmäßiger und ernsthafter Praxis und Hingabe ermessen können, welche wirkliche Wohltat es in deinem kompletten Befinden für dich bedeutet. Besonders wichtig ist dabei, dass Du Dich wirklich nur auf Dich konzentrierst und das Beobachten sein lässt. Probiere es! Lasse es zu! Es wird dein Leben verändern. Ich freue mich außerordentlich, diese Praxis weitergeben zu dürfen.

Meine Neugier auf neue interessante Inhalte und andere Ansichten sind so groß, dass mich diese überaus umfassende Wissenschaft des Kundalini Yoga nicht still stehen lässt und immer wieder aufs Neue fasziniert.

Kundalini Yoga ist für alle Menschen geeignet.

                

 

Kundalini Yoga Lehrerin (280 UE) 3HO KRI 2016/18

Kundalini Yoga Lehrerin für Senioren (250 UE) 3HO 2018/19

Fachausbildung Yoga-Therapie (370 UE) 3HO 2019/21

 

FASZIO Teil 1 25./26.04.2020 (20 UE) FASZIO eduction GbR

Fortbildung Yoga und Trauma - traumasensibles Yoga 28./29.08.2020 (10 UE) Yoga für alle e.V.

 

Lehrer-Fortbildung 30.05. bis 03.06.2018 Oberlethe

Lehrer-Fortbildung 29.05. bis 02.06.2019 Oberlethe

Lehrer-Fortbildung 27.07. bis 03.08.2019 Frankreich

 

Fachausbildung White Sound Gong nach Nanak Dev Singh - ab Februar 2020 Zürich

Kundalini Yoga Lehrerin Stufe II (360 UE) 2021 - 2023

 

Mitglied in 3HO Deutschland e. V.

Mitglied in IKYTA - International Kundalini Yoga Teachers Association

  

 

               


 

Akal Amrita Kaur Stockmann

akalamrita@web.de

Hdy 01516 5479643


"Kundalini Yoga wird heute auch als die Wissenschaft der Humanologie bezeichnet. Es ist ein sehr einfacher, wissenschaftlicher Prozess, und es besteht die große Hoffnung, dass Menschen der westlichen Welt von dieser hervorragenden Methode Gebrauch machen werden. Es bedeutet, der Mensch kennt die Kunst und Wissenschaft des Gesund-, Glücklich- und Ganzseins und des bewussten Lebens. Mögen sich eure Herzen dafür öffnen." Yogi Bhajan